Save the Date! Symposium Lachen und Lächeln in Covid-Zeiten

Freitag, 19. November 2021
Österreichische Botschaft Berlin

In Krisenzeiten fällt es vielen schwer, den Humor nicht zu verlieren – und nur allzu oft vergessen wir gerade in schwierigen Situationen auch auf ein liebevolles, ermutigendes Lächeln. Gerade dann aber brauchen wir ein solches Lächeln und möglicherwiese auch ein aufmunterndes Lachen am meisten. Denn: Lachen und Lächeln sind nicht nur einfach besondere Ausdrucksformen des Menschen, sondern vor allem auch zentrale Ressource menschlichen Daseins. Beide verleihen uns jene Kraft, die wir zur Bewältigung von Krisen brauchen. Aus diesem Grund erscheint es auch gerade jetzt an der Zeit, sie zum Thema eines Symposiums zu machen, um damit einerseits das diesbezügliche wissenschaftliche Wissen zusammenzutragen und zu diskutieren, andererseits aber auch auf dieser Grundlage die Möglichkeit zu schaffen, das Lachen und Lächeln zu kultivieren und damit für unseren Alltag in Covid-Zeiten auch nutzbar zu machen.

WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG: Prof. Dr. Michael Musalek, Vorstand des Instituts für Sozialästhetik & Psychische Gesundheit #sfuberlin

SCHIRMHERRSCHAFT: Dr. Denise Quistorp, Direktorin des Kulturforums in der ÖB zu Berlin

PROGRAMM & ANMELDUNG: office@sfu-berlin.de

Weitere Infomationen werden demnächst hier veröffentlicht.