Präventionskurse

Gesundheit fördern

Prävention bezeichnet gesundheitsfördernde Maßnahmen, um Risiken für Krankheiten zu verhindern und zu vermindern. Zur Prävention zählen etwa regelmäßige körperliche Bewegung, ausgewogene Ernährung, Erholung und das Erlernen von Stressbewältigungsstrategien.

Im Januar 2019 startet der erste zertifizierte Präventionskurs. Unter der Leitung von Alev Bagran bietet die SFU Berlin Autogenes Training/Tiefenentspannung an. Das autogene Training ist eine auf Autosuggestion basierende Entspannungstechnik.

Zum Kurs: Autogenes Training und Tiefenentspannung