Do26. AprLunch-Kolloquium: E-Mental Health – Chancen und Probleme moderner Medien in der Behandlung psychischer StörungenDonnerstag, 26. April 2018, 14:00  Termin in Kalender eintragen

Die SFU Berlin lädt am DO 26. April 2018 zum Lunch-Kolloquium von 14 bis 16 Uhr mit Univ.-Prof. Dr. phil. habil. Christiane Eichenberg

E-Mental Health: Chancen und Probleme moderner Medien in der Behandlung psychischer Störungen

Das Internet als sozialer Lebensraum ist mittlerweile fest in unser Alltagsleben integriert. Nachgewiesenermaßen gibt es zahlreiche positive Effekte aber auf der anderen Seite auch Probleme und Störungsbilder, die mit der modernen Medienutzung in Zusammenhang gebracht werden. Damit einhergehend haben sich in den letzten Jahren verschiedene Anwendungsbereiche neuer Medien in Prävention, Behandlung und Nachsorge psychischer Störungen als E-Health bzw. E-Mental Health etabliert.

Der Vortrag gibt einen Überblick über das Angebotsspektrum sowie die empirische Evidenz von E-Mental Health Anwendungen (z.B. Online-Therapie, Virtual Reality Anwendungen, Serious Games) und skizziert internetassozierte Probleme (z.B. Internetsucht, „Cyberchondrie“), mit denen Ärzte und Psychotherapeuten in ihrer Praxis heute zunehmend konfrontiert werden.

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung erbeten unter office@sfu-berlin.de

Download: Prof. Eichenberg_SFU_Berlin_26.04.2018 (pdf)

 

Sigmund Freud PrivatUniversität Berlin
Campus Tempelhof
Columbiadamm 10, Turm 9
12101 Berlin – Tempelhof
Tel.: +49(0)30 695 797 28-0
E-Mail: office@sfu-berlin.de