MEDIENTALK an der SFU. Gast: Sybille Moldzio-Schonecke, Moderatorin und Miteigentümerin von HITRADIO Namibia

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 12.30 Uhr
Gastgeber Prof. Dr. Detlef Gwosc spricht mit Sybille Moldzio-Schonecke

Aus historischen Gründen ist die deutsche Sprache im heutigen Namibia immer noch sehr verbreitet. Von daher verwundert es nicht, dass es mit der 1916 erstmals erschienenen „Allgemeinen Zeitung“ nicht nur die älteste, sondern auch eine deutschsprachige Zeitung in Afrika und zudem zwei deutschsprachige Radiosender gibt – bei nur gut 2,5 Millionen Einwohnern!

Sybille Moldzio-Schonecke (38) ist Moderatorin und Miteigentümerin des in Windhoek ansässigen Senders HITRADIO Namibia. Die private Radiostation erreicht rund zwei Drittel der deutschsprachigen Bevölkerung des südwestafrikanischen Landes. Mittlerweile ist der populäre Sender, der kürzlich zehnjähriges Bestehen feierte, natürlich auch via Internet weltweit empfangbar und hat über diesen Verbreitungsweg eine treue Hörercommunity – nicht zuletzt auch in Deutschland.

Vorteil für Hörer hierzulande: Es gibt keine Zeitverschiebung zu Namibia.

Professor Gwosc spricht mit der sympathischen Moderatorin Moldzio-Schonecke über ihren Weg zum Radio, die Herausforderung, in Afrika Radio zu machen und über ihre Auszeichnung als „Auslandsdeutsche des Jahres 2021“.

Eintritt frei!

Mehr zum Studiengang: Medien und Digitaljournalismus