Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür an der SFU Berlin! Zwischen 15 Uhr und 19 Uhr haben Sie die Möglichkeit, sich umfassend über die verschiedenen Studien- und Lehrgänge an der SFU Berlin zu informieren. Wir stellen die Studien- und Lehrgänge in Kurzvorträgen vor und beraten Sie in den verschiedenen break out rooms individuell.

Die Sigmund Freud Universität (SFU) ist eine nach österreichischem Recht akkreditierte europäische Privatuniversität mit Niederlassungen in Wien, Linz, Paris, Berlin, Milano, Ljubljana. Das Studienprogramm am SFU Campus Berlin umfasst das erste konsekutive Direktstudium der Psychotherapie, das Studium der Psychologie (BSc & MSc), sowie die universitären Approbationsausbildungen zum*zur Psychotherapeut*in (TP/AP, VT) und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in (VT) als auch Journalismusstudiengänge (Medien & Digitaljournalismus BA & MA).

Zusätzlich bietet die SFU Berlin ein internationales einjähriges postgraduelles Masterprogramm in Cultural Relations & Migration (in den Unterrichtssprachen deutsch und englisch) an.
Alle Studien- und Lehrgänge sind EU-weit anerkannt.

In der Lehre und Forschung hat sich die SFU Berlin dazu verpflichtet, ein breites Spektrum wissenschaftstheoretischer- und wissenschaftspraktischer Ansätze zu vermitteln, um einen Nährboden für wissenschaftliche und berufspraktische Auseinandersetzungen zu schaffen. So werden die unterschiedlichen Methoden und Theorien gleichermaßen basierend auf empirischen und hermeneutischen Grundlagen sowie Handlungskompetenzen vermittelt; beispielsweise im Studium der Psychotherapiewissenschaft alle anerkannten psychotherapeutischen Verfahren gelehrt. Die Breite wird im Rahmen der Bachelorstudiengänge vermittelt, im Rahmen der Masterprogramme können Schwerpunkte markiert werden. Alle Studiengänge basieren auf dem Drei-Säulen-Modell: THEORIE – PRAXIS – PERSÖNLICHE ENTWICKLUNG

Das Hauptanliegen an unsere Studierenden und die Lehre, bezogen auf das gesamte Studienangebot, ist die Entwicklung einer individuellen Berufsidentität, die Etablierung des Nachwuchses zu einer kritischen Haltung im wissenschaftlichen Diskurs sowie der persönlichen Reife. Daher zählt kein Numerus Clausus als Aufnahmekriterium, sondern die persönliche Eignung für die jeweilige Studienrichtung.

Die Chancen unserer noch jungen Universität sind eine innovative Ausbildung, studentenzentriertes Unterrichten, das Suchen und Besetzen erfolgsversprechender Forschungsnischen und geistige Heimat für die erfahrungshungrigen Studierenden zu sein, in welcher sie wachsen können.

Die SFU am Campus Berlin I Direkt auf dem geschichtsträchtigen Flughafengebäude am Flughafenfeld Tempelhof und mit Räumlichkeiten direkt am Platz der Luftbrücke gelegen, ist der zentrale Standort der SFU Berlin leicht auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Anbindung per U-Bahnlinie U6: Station Platz der Luftbrücke oder Bus 104/248: Columbiadamm/Friesenstr. oder Columbiadamm/Platz der Luftbrücke) erreichbar. Aufgrund der teilweisen Umstellung auf online Kommunikationsformate an der SFU Berlin besteht die Möglichkeit, auch das Bewerbungsverfahren und die Aufnahmegespräche online zu absolvieren:
https://www.sfu-berlin.de/de/sfu-berlin/studieren-an-der-sfu-berlin-bewerbungsstart-ws-2022-23/

Friends & Family welcome I Beim Tag der offenen UniTür haben Sie die Gelegenheit, einen kleinen ersten Einblick in das SFU Campus Leben zu erleben. Hier erhalten Studieninteressent*innen die Möglichkeit, mit Lehrenden, Studiengangsleiter*innen und SFU Studierenden der jeweiligen Studienrichtung im eigenen STUDI CAFÈ in Kontakt zu kommen, auch das SSC Studien Service Center der SFU Berlin bzgl. Fragen der Studienfinanzierung, Organisation und Immatrikulation. Die Bewerbungsphase für die Vergabe der regulären Studienplätze im Wintersemester 2022/23 beginnt am 1. Februar 2022 und endet Ende Oktober.

SAVE THE DATE I Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenfrei, aus organisatorischen Gründen bitten wir um formlose Voranmeldung per Mail an das SSC: office@sfu-berlin.de

Das Programm zu den Kurz Vorlesungen ist ab Ende Januar hier einsehbar. Bitte beachten Sie die aktuell geltenden gesundheitspolitischen Vorgaben: 3G Regel + FFP2 Maskenpflicht + Registrierungspflicht.

Kontaktformular