Univ.-Prof. Dr. rer. soc. oec. Thomas Mück

Univ.-Prof. Dr. rer. soc. oec. Thomas Mück

Fakultät Medizin
Ort Wien

Aufgabenbereich

Lehrstuhls für Digitalisierung in der Medizin und E-Health.

Lebenslauf

Thomas Mück studierte Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wien und war dort bis 2001 hauptberuflich tätig, zuletzt als Außerordentlicher Universitätsprofessor und Vorstand des Institutes für Informatik und Wirtschaftsinformatik. Neben seiner wissenschaftlichen Arbeit und der daraus resultierenden Habilitation für Informatik war er auch als selbständiger IT-Berater aktiv. Nach einer einjährigen Tätigkeit (2002) in der Wirtschaftskammerorganisation wechselte er in die Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft. 2014 wurde er in der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) zum Generaldirektor-Stellvertreter bestellt und verantwortet dort unter anderem die strategische Weiterentwicklung der medizinischen IT in den Unfallkrankenhäusern und Rehabilitationszentren. Im September 2021 nahm er einen Ruf an die Sigmund Freud PrivatUniversität an. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Digitalisierung in der Medizin und E-Health.