SFU Berlin becomes international

Die SFU Berlin wird internationaler

Mit Studierenden aus über 32 Ländern zählt die SFU Berlin zu den international gefragten Privatuniverstitäten.

Unsere Student*innen stammen aus den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz, Serbien, Syrien, Nepal, Italien, Kroatien, Brasilien, Norwegen, Polen, Dänemark, USA, Irland, Israel, Ungarn, Rumänien, Türkei, China, Finnland, Kolumbien, Afghanistan, Japan, Chile, Canada, Ukraine, Frankreich, Pakistan, Luxemburg, Iran, Mexiko und Indien.

Ausländische Studierende sind in allen Studien- und Lehrgängen eingeschrieben: Psychologie, Psychotherapiewissenschaft, Medien und Digitaljournalismus, Kunsttherapie sowie Kulturelle Beziehungen und Migration. Wir freuen uns sehr über das internationale Flair und den interkulturellen Austausch.

Zum International Office der SFU Berlin.