Farbschattierungen in der Schwangerschaft

mit Hilfe eines kunsttherapeutischen Workshops Entlastung in der Schwangerschaft erleben…!

Eine Schwangerschaft ist eine sehr prägende und besondere Zeit, die mit den vielfältigsten Gefühlen und Themen einhergeht.

Neben Vorfreude, Hoffnung und dem Gefühl puren Glücks auf der einen Seite, können Stress, Sorgen und Unsicherheiten auf der anderen Seite auftreten. Die vielfältigen ambivalenten Empfindungen kann man metaphorisch mit einer Farbpalette vergleichen, die sich im Schwangerschaftsverlauf fortwährend verändert, erweitert und die unterschiedlichsten Schattierungen aufweist.

In diesem Workshop soll Ihre ‚persönliche Farbpalette‘ in einem wertfreien Austausch und über das gemeinsame Gestalten in einer Gruppe positiv eingefärbt werden.

Es kann inspirierend und förderlich sein, sich gemeinsam den aufkommenden Gefühlen und Themen kreativ anzunähern und sie zu visualisieren. Anhand unterschiedlichster Methoden sollen eigene Ressourcen erweckt bzw. reaktiviert werden und eine Entlastung entstehen, um am Ende eine Selbstwirksamkeit zu spüren, die Sie im weiteren Verlauf Ihrer Schwangerschaft und darüber hinaus begleiten soll.

Der Workshop beginnt am 07.Oktober 2021 und ist im Rahmen einer Masterarbeit an der Sigmund Freud Universität eingebettet.
Es gelten die 3G Hygieneregeln.

Wo: SFU-Unigelände, Columbiadamm 10, 12101 BLN; Turm 9

Wann: Ab Oktober einmal wöchentlich, donnerstags von 17:30-19 Uhr, insgesamt 8 Termine

Teilnehmer*innen-Anzahl: max. 8

Kosten: einmalig 50€ (Materialkosten inklusive)

Anmeldung: E-Mail an k_keicher@yahoo.de

Download: Workshop Farbschattierungen in der Schwangerschaft (pdf)