SFU Berlin News: 2019 | 80 Jahre nach Freud

Freud heute.

Sigmund Freud, der Begründer der Psychoanalyse, starb vor 80 Jahren, im September 1939. Wir nehmen das 80. Todesjahr zum Anlass für eine Tagung zur Aktualität von Freuds Denken. Die Tagung „Freud heute.“ findet im September 2019 statt und beinhaltet Beiträge zum aktuellen Diskurs über die Psychoanalyse und ihre Anwendungsmöglichkeiten in Wissenschaft und Praxis.

Das Jahr 2019 könnte zudem zum Umbruchjahr für die Psychotherapie als eigenständiges Studienfach werden. Ein entsprechender Referentenentwurf soll bis zum Ende des Jahres Zustimmung in Bundestag und Bundesrat finden. Wir freuen uns sehr, über eine längst überfällige Ausbildungsreform in Deutschland. Die Sigmund Freud PrivatUniversität bietet in ihrer Vorreiterrolle als erste Einrichtung in Kontinentaleuropa ein Vollstudium der Psychotherapiewissenschaft an.

Im Januar stehen zudem vier Events an, zu denen wir Sie herzlich einladen: Ein Abendvortrag mit Dr. phil. Sylvester Walch zur transpersonalen Dimension des Sterbens, ein Infotag zum Studiengang Medien und Digitaljournalismus, ein Vortrag über die Arbeit mit Flüchtlingen in Italien und ein Infoabend über Berufsfelder für angehende Psycholog*innen mit Fokus auf die Arbeits- und Organisationspsychologie.

Am 15. Februar öffnen wir wieder unsere Campus-Türen und laden beim Tag der offenen Tür dazu ein, unser Angebot an Studien- und Lehrgängen im Gespräch mit unserer Direktorin, Studien- und Lehrgangsleitern, Dozent*innen, dem Studienbüro sowie Studierenden kennenzulernen.

Auf ein ereignisreiches Jahr 2019!

Ihre SFU Berlin
#sfuberlin